Sängerfest nach der Sommerpause

Die Gottesdienste in der Neuapostolischen Kirche werden durch Beiträge des Gemeindechores und des -Orchesters umrahmt. Dazu sind regelmäßige Übungsstunden notwendig und finden außerhalb der Ferienzeiten meistens montags in der Kirche statt.

In der ehemaligen Gemeinde Wilhelmshaven-West war es üblich, die erste Gesangsstunde nach den Sommerferien als Sängerfest durchzuführen. In diesem Sommer fand es nun zum ersten Mal für die neue Gemeinde statt. Dazu hatten Diakon Piel und seine Frau ihren Garten zur Verfügung gestellt. Neben den "Musikanten" und deren Partner waren auch die Amtsträger der Gemeinde dazu eingeladen. Jeder brachte dazu Salat mit. Dazu gab es Bratwürste. So erlebten mehr als 50 Teilnehmer am 12. August nicht nur einen fröhlichen Abend. Durch zahlreiche Gespräche lernte man sich noch besser kennen. Natürlich wurden auch einige Lieder gesungen.